wildpflanzen intensiv

Jahresbegleitende Wildpflanzenfortbildung  [320 Stunden]

Wildkräuter wachsen immer & überall. An den unmöglichsten und widrigsten Orten kannst du sie finden. Sie kämpfen sich durch Betonböden und gedeihen üppigst in den kleinsten Mauerritzen. Richtig kleine Kraftpakete sind diese zarten Pflänzchen die uns umgeben und die wir so oft gar nicht wirklich wahrnehmen. Heute sind Wildkräuter wichtiger denn je. Hast Du zum Beispiel schon mal den Vitamin C Gehalt einer Zitrone mit dem einer Hagebutte verglichen? Hier verstecken sich die wahren Superfoods unserer Heimat.

Wildkräuter zu suchen, zu sammeln und zuzubereiten schult unsere Wahrnehmung, macht uns aufmerksamer für kleine Dinge mit großer Bedeutung und bringt uns wieder stärker mit der Natur in Verbindung. Sie stärken unser Immunsystem mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen und machen uns resilienter im hektischen Alltag.

Über Jahrtausende haben unsere Vorfahren Wildpflanzen gesammelt und zu schätzen gewusst - als Nahrung, als Medizin, um Kleidung anzufertigen, zur Pflege oder Herstellung von Werkzeugen.
Das Wissen über die Verwendung der wilden Vorfahren unseres Kulturgemüses wurde von Generation über Generation weitergebeben.

Gemeinsam wollen wir uns in der Weiterbildung „xy“ mit den Wildpflanzen vor unserer Haustür wieder tiefer in Verbindung bringen. Auf diversen Exkursionen zu spannenden Biotopen und rund um unser Gelände in Kevelaer lernen wir verschiedenste Wildpflanzen sicher zu erkennen. Wir kochen zusammen am Lagerfeuer, finden heraus welche Pflanzen volksheilkundlich verwendet werden und stellen uns eine Kräuterapotheke zusammen. Wir machen Wildkräuter auf unterschiedliche Weisen haltbar um sie auch im Winter nutzen zu können, entdecken die Geheimnisse & Mythen, die sich um diese wilden Gewächse ranken und stellen unsere eigene Naturkosmetik her. Das Erlernen von verschiedenen Naturhandwerken wird unsere Hände während gemütlich ausklingenden Abenden am Lagerfeuer beschäftigen.

 

Komm mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Wildpflanzen - alles was du brauchst wächst direkt vor deiner Tür! 

Die Übernachtung erfolgt draußen in der Natur, im selbst mitgebrachten Zelt, Tarp, Hängematte oder im vor Ort stehenden Shelter. Natürlich könnt Ihr Euch auch eine Pension buchen und jeden morgen dazu stoßen. 

 

Bei der Verpflegung legen wir wert auf Bio/Demeter Qualität und beziehen die Lebensmittel von einem lokalen Biohof. Die Mahlzeiten bereiten wir immer vegetarisch zu und bestehen aus Frühstück-, Mittag- und Abendessen. 

 

Die Weiterbildung erstreckt sich über 8 Monate und umfasst 6 aufeinander folgende Blöcke [insgesamt 24 Tage, mind. 230 h] zu allen Jahreszeiten.  So lernt Ihr die jeweiligen Pflanzen nicht nur im Frühjahr zu bestimmen oder im Sommer, wenn Sie blühen, sondern auch dann, wenn die oberirdischen Pflanzenteile im absterben sind und die Wurzelzeit anbricht. 

Start ist jeweils Donnerstags um 18 Uhr, Ende Sonntags gegen 15 Uhr. 

 

Zwischen den Blöcken bekommt Ihr Heimstudien zur Vertiefung des Erlernten sowie die Aufgabe, ein eigenes Wildpflanzenprojekt selbständig zu planen, organisieren und durchzuführen. 

 

Termine 2022:

  • 07.04. - 10.04.2022    Frisches Grün - Detox mit Wildpflanzen
  • 19.05. - 22.05.2022    Frühlings Kräuterapotheke & Wilde Limonaden
  • 30.06. - 03.07.2022    Jahreskreisfeste & Räucherpflanzen
  • 11.08. - 14.08.2022    Fermentation & Grüne Kosmetik
  • 29.09. - 02.10.2022    Samen & Früchte - Heimische Superfoods
  • 10.11. -13.11.2022     Wurzeln & Tees

 

Wo?

Alle Blöcke finden auf dem Waldgelände von Naturabenteuer Niederrhein in 47623 Kevelaer statt. 

Die genaue Anfahrt und Adresse erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung.